2012

Die Gebäudeensemble Böglihaus und Füglistallerhaus im Kanton Bern gelten als herausragende Beispiele für die Denkmalpflege.

Kategorien:
  • Wohnen
  • Arbeiten
  • Erneuern

Umbau «Böglihaus» in Langenthal

Das historische Böglihaus sowie dessen Annexbauten waren vor der Sanierung einsturzgefährdet. Unter anderem auf Grund des Baches, welcher bei Hochwasser früher oft über die Ufer trat und die Bausubstanz entsprechend in Mitleidenschaft gezogen hat. Bereits in der Planungsphase des Umbaus des Hauptgebäudes wurde ein Ersatzneubau für die nicht mehr zu erhaltenden Holzanbauten angedacht. In liebevoller Sanierungsarbeit wurde in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege die ehemalige Hufschmiede aus der Mitte des 19 Jahrhunderts restauriert. Es wurden 5 Wohnungen sowie ein Gastronomiebetrieb im Erdgeschoss eingebaut.

 

Ort Wuhrgasse 10, 4900 Langenthal
Bauzeit Oktober 2002 - April 2012
Bauherrschaft Einfache Gesellschaft Böglihaus
Baukosten Fr. 3.3 Mio

Situation

Erdgeschoss

1.Obergeschoss

2.Obergeschoss

Dachgeschoss

Schnitt

Situation

Erdgeschoss

1.Obergeschoss

2.Obergeschoss

Dachgeschoss

Schnitt

Ähnliche Projekte