2013

Drei Mehrfamilienhäuser mit farbigen transluzenten Brüstungsgläsern sind U-förmig um den gemeinsamen Innenhof angeordnet.

Kategorien:
  • Quartierentwicklung
  • Wohnen

Wohnüberbauung Feldmattweg in Schöftland

Die drei Längsbaukörper beherbergen total 53 Mietwohnungen. U-förmig angeordnet, fassen diese den Strassenraum und definieren gleichzeitig einen gemeinsamen Innenhof. Rhythmisch angeordnete Balkone mit farbigen transluzente Brüstungsgläsern lockern die rigide Fassade auf. Es entsteht ein lebhaftes Fassadenbild mit unterschiedlichem Licht-, Schattenspiel. Die Wohnungen sind nach der Grundrisstypologie des Durchwohnens organisiert was eine zweiseitige Belichtung der einzelnen Einheiten ermöglicht. Diese mehrseitige Ausrichtung lässt den Bewohner die gesamte Gebäudetiefe wahrnehmen.

Ort Feldmattweg / Heimatweg, 5040 Schöftland
Bauzeit Oktober 2011 - April 2013
Bauherrschaft UBS Fund Management Switzerland AG
Baukosten Fr. 19.3 Mio

Situation

Erdgeschoss

Schnitt

Fassade

Situation

Erdgeschoss

Schnitt

Fassade

Ähnliche Projekte