2016

Das langgezogene Wohn- und Dienstleistungsgebäude bildet städtebaulich gesehen den westlichen Abschluss der Wohnüberbauung Rankmatte und fungiert gleichzeitig als Bindeglied zur stark befahrenen Hauptstrasse.

Kategorien:
  • Wohnen
  • Arbeiten
  • Quartierentwicklung

Wohn- und Geschäftshaus Rankmatte in Langenthal

Die dadurch entstehende duale Situation widerspiegelt sich sinngemäss in der architektonischen Ausformulierung des Gebäudes. Dabei steht die schlicht gehaltene Strassenfassade im Gegenspiel zu den markant auskragenden Balkonelementen der Parkseite. Ein zentraler, von Strassenlärm geschützter zweigeschossiger Innenhof dient als Terrassenfläche und zur Belichtung der angrenzenden Wohnungen und Loggien. Im Erdgeschoss befindet sich Raum für Gewerbenutzungen, während die Obergeschosse Platz für 16 Wohneinheiten bieten.

Ort Murgenthalstrasse 14 + 14a, 4900 Langenthal
Bauzeit November 2014 - Februar 2016
Bauherrschaft SR Management AG
Baukosten Fr. 16 Mio

Situation

Erdgeschoss

1.Obergeschoss

2.Obergeschoss

Schnitt

Fassade

Situation

Erdgeschoss

1.Obergeschoss

2.Obergeschoss

Schnitt

Fassade

Ähnliche Projekte