2012

Inmitten des gewachsenen Stadtquartiers werden drei neue Wohnbauten mit Blumenladen entworfen, welche sich in ihrer Massstäblichkeit der umgebenden Bebauung anpassen.

Kategorien:
  • Wohnen
  • Quartierentwicklung
  • Arbeiten

Wettbewerb Häusermann 2 in Langenthal

Das Aussenraumkonzept basiert auf einer klaren Trennung der öffentlichen und privaten Bereiche. Durch die Anordnung von zwei Neubauvolumen im westlichen Teil des Grundstücks entsteht ein geschützter grüner Wohnhof mit Aufenthaltsflächen, Spielplatz und Gemeinschaftspavillon. Das dritte Gebäude enthält im Erdgeschoss den neuen Blumenladen und ist daher als publikumswirksamer Sonderbaukörper an der bestehenden Strassenkreuzung angeordnet. Durch die spezielle Ausformulierung dieses Baukörpers mit seinem weithin sichtbaren Dachgarten, erhält der Blumenladen als Gebäude eine eigene, unverwechselbare Identität und einen hohen Wiedererkennungswert.

Ort Wiesenstrasse 23+25, 4900 Langenthal
Bauzeit Februar 2012 -
Bauherrschaft Blumenhalle Häusermann AG

Situation

Erdgeschoss

Schnitt

Situation

Erdgeschoss

Schnitt

Ähnliche Projekte