2016

In San Francisco wurde für das Bundesamt für Bauten und Logistik der Einbau einer aussergewöhnlichen Bürolandschaft für das Generalkonsulat der Schweizerischen Eidgenossenschaft verwirklicht.

Kategorien:
  • Öffentliche Bauten
  • Arbeiten
  • Erneuern

Pier 17 in San Francisco

Die Mieterausbauten liegen in einem exklusiven Gebäude im „Pier 17“, einem historischen Bau von 1912. Dieser diente als Umschlagplatz für Waren im Hafen von San Francisco. Prägende kubische Einbauten gliedern den länglichen, zweigeschossigen Innenausbau. Es entstanden spannende Arbeitsplätze, offene Eventräume und intime Sitzungszimmer.

Link zum Film

Ort Pier 17, The Embarcadero, San Francisco
Bauzeit Juli 2015 - März 2016
Bauherrschaft Schweizerische Eidgenossenschaft, Eidgenössisches Finanzdepartement EFD, Bundesamt für Bauten und Logistik
Baukosten Fr. 8.8 Mio

Situation

Erdgeschoss

Schnitt

Fassade

Situation

Erdgeschoss

Schnitt

Fassade

Ähnliche Projekte