2015

Mitten im beliebten Wohnquartier Zürich-Höngg, angrenzend an die Kernzone, ist ein Ersatzneubau für ein bestehendes Mehrfamilienhaus entstanden.

Kategorien:
  • Wohnen
  • Erneuern

Ersatzneubau Bäulistrasse in Zürich

Der Neubau nimmt mit seiner Gebäudestellung und der Umgebungsgestaltung die Form der alten Weinbergterrassierung auf. Im Norden wird das Grundstück durch eine denkmalgeschützte alte Rebmauer begrenzt, welche durch die neuen Steinkorbwände in der Umgebung in zeitgemässer Form thematisch wiederaufgenommen wird. Die zentrale Lage bietet mit dem öffentlichen Verkehr direkten Anschluss zur Innenstadt von Zürich. Der lange und ruhige Baukörper wird durch mehrere horizontale, farbig abgesetzte Bänder geschossweise gegliedert. Die Fensteröffnungen sind an diese Bänder angegliedert und im Süden mit verschiedenfarbigen Loggien ergänzt. Der Neubau beinhaltet 22 Wohnungen von 2.5 bis 4.5 Zimmern.

Ort Bäulistrasse 51 – 53, 8049 Zürich
Bauzeit November 2013 - März 2015
Bauherrschaft Trux AG, c/o Spross Holding AG
Baukosten Fr. 8.5 Mio

Situation

Erdgeschoss

Schnitt

Südwestfassade

Situation

Erdgeschoss

Schnitt

Südwestfassade

Ähnliche Projekte